Spielbetrieb eingestellt

Aufgrund des aktuellen Vorgehens seitens der Regierung, sowie in Folge der Empfehlungen aller Sportdachverbände zum Thema Coronovirus (COVID-19) möchten wir euch darüber informieren, dass der offizielle Spielbetrieb bei uns bis auf weiteres eingestellt ist.

Davon betroffen sind sämtliche:

  • Meisterschaftsspiele (ASKÖ, VÖB, WTTV, Freundschaftsspiele, etc)
  • geleitete Gruppentrainings (Kindertraining, Yuriytraining Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, sowie das Samstagtraining)
  • offene Gruppentrainings (Montag im A-Block, Pensionistentraining am Vormittag, Freitag in der Schule)
  • desweiteren ist das Benutzen der Schule (Rößlergasse 3) untersagt

Auch von privaten Trainingseinheiten wird abgeraten. Vorallem möchten wir ausdrücklich alle Personen aus betroffenen Risikogruppen und im fortgeschrittenen Alter darum bitten diese Maßnahmen und Warnungen ernst zu nehmen.

Diese Maßnahmen sind vorerst bis zum 13.04.2020 geplant, gelten aber uneingeschränkt bis auf Widerruf.

Wir bitten um euer Verständnis, wünschen euch allen beste Gesundheit und halten euch auf dem Laufenden, sollte sich die Situation für den Sportbetrieb wieder ändern.


Sportliche Grüße,
Euer Vorstand