Zum Jahresabschluss ein Freundschaftsspiel

Ein Gruppenfoto vor dem Spiel

Mit einem Schmankerl der besonderen Art verabschieden wir uns gebührend vom Jahr 2017. Am 28. Dezember stand ein Freundschaftsspiel mit der Oberösterreichischen Spielgemeinschaft Schardenberg Schärding am Programm. In der C-Halle nutzten wir alle Tische und stellten dem jungen Team aus Oberösterreich eine fast ebenso junge Mannschaft aus unseren Reihen gegenüber.

Leider fiel bei den Gästen ein Spieler verletzt aus und wir mussten den Spielmodus kurzfristig auf 5 gegen 5 ändern. Dabei unterteilten wir die Spiele in ein oberes Paarkreuz mit Doppel sowie ein 3 gegen 3 mit einem Doppel wie in Wien üblich.

Im oberen Paarkreuz zeigten die Oberösterreich ihre Stärke. Alex und Rafael bewiesen, dass sie im Doppel ein eingespieltes Team sind. Auch im Einzel ließen die beiden nichts anbrennen und gewannen mit 4:1 gegen Simon und Marwan. Im 3 gegen 3 lief es für uns dann deutlich besser. Zwar konnten auch hier Michael und Thomas das Doppel für die Gäste gewinnen, in den Einzeln verlief dann aber für Fatih, Filipp und Robert alles nach Wunsch. Mit einer Gesamtwertung von 8:2 ging das 3 gegen 3 an uns.

Außer Konkurenz fand dann auch noch die ein oder andere gemischte Partie statt.

Nach einer spannenden Runde Tischtennis ließ man dann bei einem anschließenden Bier das Tischtennisjahr gemütlich und entspannt ausklingen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern für den lustigen Abend.