ASKÖ Mannschaft Nachwuchs FJ 2020

Am Samstag, dem 07.03.2020, fand der Frühjahrsdurchgang in den ASKÖ Mannschaftsmeisterschaften im Nachwuchs statt. Veranstaltungsort war der Turnsaal in der Rößlergasse 3. Der TTC Wohnpark Alt-Erlaa übernahm die Organisation und Turnierleitung vor Ort.

17 Mannschaften mit 36 Spielerinnen und Spielern von sechs verschiedenen Vereinen wetteiferten in vier Bewerben um die begehrten Titel in den Altersklassen U11, U13, U15 und U18.

In der U18 spielten die drei teilnehmenden Mannschaften von den Vereinen TTC Flötzersteig, Naturfreunde Stadlau und TTC Wohnpark Alt-Erlaa im jeder gegen jeden Modus um die Platzierungen. Als klarer Sieger stand am Ende Flötzersteig mit den Spielern Dobretsberger J. und Hsiao Z. ganz oben. Platz zwei ging an die Mannschaft aus Stadlau mit Traxler P. und Kheirvash M. Auf Platz drei reihten sich die Spieler Müller H. und Pöllmann L. vom TTC Wohnpark Alt-Erlaa ein.

Mit vier Teilnehmern ging es auch im U15 Bewerb im jeder gegen jeden Modus um die Pokale. In einem denkbar knappen Duell mit Spielen über fünf Sätze und engen Entscheidungen im Nachspiel, sicherte sich der TTC Kontakt mit Schönthaler N. und Mayer D. den ersten Platz, vor den Spielern Ghanem S. und Witteveen S. vom TTC Wohnpark Alt-Erlaa. Der dritte Platz ging an die Brüder Miazhynski A. und M. des TTC Flötzersteig. Auf Rang vier landeten Wagner M. und Petrov S., ebenfalls vom TTC Wohnpark.

Die meisten Teilnehmer gab es in den U13 Bewerben. Die sechs Mannschaften spielten zunächst in zwei Dreiergruppen eine Vorrunde. Anschließend spielten die jeweils Erstplatzierten um die Endplätze 1-2, die Zweitplatzierten um die Endplätze 3-4 und die Drittplatzierten um die Endplätze 5-6.
Nach einem langen Turniernachmittag hieß der Sieger in der U13 am Ende Geineder P. und Kolbert J. vom ATUS Langenzersdorf. Sie setzten sich im entscheidenden Spiel gegen ihre Kontrahenten  Hsiao L. und Aldaro J. vom TTC Flötzersteig durch. Im Spiel um Platz drei kam es zum internen Duell zweier TTC Wohnpark Mannschaften. Dabei behielten Rehberger T. und Hobecker R. gegen Cviejtic P., Orlic K. und Mittersteger J. die Oberhand. Der fünfte Platz ging an die Mannschaft des TTC Kontakt mit Sun H. und Mayer P. vor Milovanovic T. und Lisowski J. vom KSV Wiener Linien.

Besonders erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl in der U11. Gleich vier verschiedene Vereine konnten eine Mannschaft bei den Jüngsten stellen. Auch die Anzahl der teilnehmenden Mädchen, immerhin drei von neun Kindern, war ein tolles Zeichen für die Zukunft.
In vielen spannenden Spielen auf gutem Niveau zeigten die jungen Nachwuchshoffnungen ihr Können. Am Ende sicherte sich die Mannschaft von Langenzersdorf mit Baumgartner I. und Szongott C. den Sieg in der U11. Knapp dahinter auf Platz zwei reihten sich Ghanem A. und Rupp M. vom TTC Wohnpark Alt-Erlaa ein. Die Naturfreunde Stadlau mit Tang V. und Speer O. holten sich den dritten Platz vor der Mannschaft des TTC Flötzersteig mit Csomor B., Chue V. und Chue J, die damit am Schluss  Rang vier belegten.

Der TTC Wohnpark Alt-Erlaa bedankt sich bei allen Teilnehmern und bei allen freiwilligen Helfern für die Mithilfe beim Aufbau und der Organisation.

Ergebnisse

U18

1. Platz: FLÖT / 1 (Dobretsberger J., Hsiao Z.)
2. Platz: NFS / 1 (Traxler P., Kheirvash M.)
3. Platz: WPAE / 1 (Müller H., Pöllmann L.)

      U15

1. Platz: KONT / 1 (Schönthaler N., Mayer D.)
2. Platz: WPAE / 2 (Ghanem S., Witteveen S.)
3. Platz: FLÖT / 2 (Miazhynski A., Miazhynski M.)
4. Platz: WPAE / 3 (Wagner M., Petrov S.)

      U13

1. Platz: LEN / 1 (Geineder P., Kolbert J.)
2. Platz: FLÖT / 3 (Hsiao L., Aldaro J.)
3. Platz: WPAE / 4 (Rehberger T., Hobecker R.)
4. Platz: WPAE / 5 (Cvijetic P., Orlic K., Mittersteger J.)
5. Platz: KONT / 2 (Sun H., Mayer P.)
6. Platz: WILI / 1 (Milovanovic T., Lisowski J.)

      U11

1. Platz: LEN / 2 (Baumgartner I., Szongott C.)
2. Platz: WPAE / 6 (Ghanem A., Rupp M.)
3. Platz: NFS / 2 (Tang V., Speer O.)
4. Platz: FLÖT / 4 (Csomor B., Chue K., Chue J.)